Referenzen

Unsere Projekte

Bei Interesse laden wir Sie gern zu einem Besuch in eine unserer Referenzanlagen ein. Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nach Beendigung der Baumaßnahmen unser qualifiziertes Mitarbeiterteam täglich einen 24-Stundenservice garantiert.

BHKW Dresden-Kaditz

Dresden Kaditz BHKW


Anlagenkonzeption:

Gegenstand des Vorhabens ist die Verwertung des in der Schlammfaulungsanlage erzeugten Biogases. Der erzeugte Strom wird in das Mittelspannungsnetz der Kläranlage eingespeist.

Tätigkeit:

Lieferung und Montage der kompletten Anlage bestehend aus:

Heizkesselanlage

  • 2 Stck. Gas-Heizkessel 1.200 kW aus Guss, Membranausdehnungsgefäß, Armaturen, Heizwasser-Umwälzpumpe, Abgasanlage Gas-Heizkessel DN 400 mit Abgasschornsteinen
  • Wärmespeicher Nenninhalt 45 m³
  • Heizungswasser-Aufbereitungsanlage mit Rückspülfilter, Systemtrenner, Enthärtungsanlage, Filtern, Aktivkohlefilter, Umkehrosmose-Gestellanlage, Wasser-Vorratsbehälter, Permeatspeicher, Druckerhöhungsanlage, Kontakt-wasserzähler, Dosieranlage
  • Präzisionsdruckhaltung
  • Hydraulische Weiche mit Durchsatz bis 170 m³/h und bis 125 m³/h
  • Pumpen: 2 Stck Heizwasser-Umwälzpumpen 42 m³/h,
  • 1 Stck Heizwasser-Doppel-Pumpe 103,70 m³/h
  • Entgasung
  • Armaturen bis DN 200, Rohrleitungen aus Edelstahl bis DN 250
  • Erstbefüllung, Druckprüfungen, Spülen


BHKW

  • 2 Stck BHKW-Module mit einer elektrischen Nennleistung von je 1150 kW,
  • elektrischer Wirkungsgrad 42 % bei Volllauf
  • Stationssteuerung
  • Wärmekreislauf Primärseite
  • Heizkreislauf Sekundärseite
  • Gemischkühlkreislauf
  • Notkühlug
  • Starteranlage
  • Schmierölanlagen für Alt- und Frischöl
  • Abgasanlage
  • Abgasschornstein
  • Abgaswärmetauscher
  • komplette E-Technik
  • Betongebäude für BHKW-Module
  • sowie alle notwendigen Sicherheitsarmaturen, Armaturen und Rohrleitungen DN 25-300


Gasverdichteranlage

  • als komplette Anlage mit 3 Stck. Drehkolbengebläse
  • 200 – 1800 Nm³/h sowie 3 Schaltschränke zur Außenaufstellung mit kompletter Verrohrung
  • Feinentschwefelung/Siloxanentfernung
  • Gasfeinreinigungsanlage 1800 Nm³/h als Komplettanlage
  • 2 Stck. Aktivkohlefilter
  • Behältervolumen 6.000 l
  • mit kompletter Verrohrung und E-Technik, Luftdosierung und Sauerstoffmessung
Ausführungszeit:

2010-2012

Auftragssumme:

netto 2.214.000,00 €

Auftraggeber:

Stadtentwässerung Dresden GmbH

Ansprechpartner:

Frau Bollrich

Planungsbüro:

PROWA Ingenieure Dresden GmbH

Ansprechpartner:

Herr Wagner

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt und fordern Sie unsere Leistung!

Anschrift und Telefon

HYDROBAU Umwelttechnik GmbH

Torgauer Straße 2
01591 Riesa / Sachsen

Telefon: +49 3525 - 65704-0
Telefax: +49 3525 - 65704-19
E-Mail: mail@hydrobau-riesa.de